Kurse / Essen und Trinken / Köstliches von Nebenan - Belgische Biere aus der Grenzregion


19Feb. 2022
Der Kurs ist abgelaufen

(Kurs-Nr. 221-30768B) Köstliches von Nebenan - Belgische Biere aus der Grenzregion

Veranstaltungsort:
Siegburg, VHS-Studienhaus; Raum 011,
Datum:
Samstag, 19.02.2022
Kursleiter(in):
Filip Dedeurwaerder-Haas
Wochentage:
Sa.
Dauer:
1 Tag
Uhrzeit:
18:30 – 21:30 Uhr
Gesamtstundenzahl:
4
Entgelt:
46,00 EUR
Max. Teilnehmerzahl:
8
Zusätzliche Informationen:
Im Entgelt sind 16,00 EUR für Getränke, Käse, Knabbereien und Bierheft enthalten.
Belgien ist ein kleines, und nicht nur kulinarisch feines Land. Um landschaftlich Schönes in Belgien zu erleben, muss man nicht weit fahren. Das Herver Land mit seiner Zisterzienser Abtei, das Hohe Venn, die Städtchen Eupen und Malmedy, der Bütgenbacher See - alles nur ein gute Stunde Autofahrt von Siegburg entfernt. Die Grenzregion bietet jede Menge Gelegenheit zum Radfahren und Spazierengehen und trumpft mit einer hervorragenden Küche, selbstverständlich in Begleitung eines schmackhaften, lokalen Bieres.
Filip Dedeurwaerder-Haas, Belgier, Bierliebhaber und Hobbybrauer, stellt Ihnen einige Biere aus traditionellen und ganz modernen Brauereien vor. Dazu reicht er kleine Häppchen made in Ostbelgien. Wissenswertes und Geschichten zur Region begleiten die Verkostung auf belgische Art.
19.02.2022, 18:30 - 21:30 Uhr | VHS-Studienhaus; Raum 011