Kurse / Das Radom in Wachtberg - Hochfrequenzphysik und Radartechnik


04Mai 2021
Der Kurs ist abgelaufen

(Kurs-Nr. 211-10009Z) Das Radom in Wachtberg - Hochfrequenzphysik und Radartechnik

Veranstaltungsort:
Zoom
Datum:
Dienstag, 04.05.2021
Wochentage:
Di.
Dauer:
1 Tag
Uhrzeit:
16:30 – 18:00 Uhr
Gesamtstundenzahl:
2
Entgelt:
0,00 EUR
Max. Teilnehmerzahl:
50

Aus der Ferne betrachtet sieht sie aus wie ein riesiger Golfball: die weiße Kugel von Wachtberg, besser gesagt das Radom des Fraunhofer-Instituts für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR. Die silbern-weiße Außenhaut verhüllt und schützt einen hochsensiblen Parabolspiegel mit 34 m Durchmesser und einem Gewicht von 240 Tonnen. Der Spiegel kann Signale senden und empfangen; die innovativen Konzepte des Instituts für diese elektromagnetische Sensorik, insbesondere im Bereich Radar, erarbeitet ein Team von rund 350 Physikern, Ingenieuren und Mathematikern interdisziplinär. Aus 1.000 km Entfernung kann das Radom Objekte mit einer Größe von 2 cm im Weltraum feststellen und hochauflösende Bilder dazu liefern. Wie das funktioniert, erfahren Sie bei einer Expertenführung.

Da derzeit vor Ort keine Besuche von Gruppen möglich sind, bietet das Fraunhofer-Institut eine virtuelle Führung über die Plattform Zoom an.

Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten unter > https://www.fhr.fraunhofer.de/de/veranstaltungen/besichtigung-der-kugel.html
04.05.2021, 16:30 - 18:00 Uhr | Zoom