Kurse / Mensch und Gesellschaft / Psychologie / Systemaufstellung - Was es ist und wie es wirkt


13Nov. 2020
Der Kurs ist fast voll

(Kurs-Nr. 202-10702) Systemaufstellung - Was es ist und wie es wirkt

Veranstaltungsort:
Lohmar, Villa Therese; Sternensaal,
Zeitraum:
Freitag, 13.11.2020 – Samstag, 14.11.2020
Kursleiter(in):
Dr. Claudia Zieroff
Wochentage:
Fr., Sa.
Dauer:
2 Tage
Uhrzeit:
18:00 – 21:00 Uhr
Gesamtstundenzahl:
10
Entgelt:
39,00 EUR
Max. Teilnehmerzahl:
11

Systemaufstellungen offenbaren Beziehungen in Familie oder Freundeskreis, Firma oder Abteilung. Oft hilft diese psychologische Methode dann weiter, wenn auch nach langem Nachdenken oder Reden ein Problem ungelöst bleibt. Durch die Art, wie in einer Aufstellung Menschen zueinander positioniert werden, ergibt sich oft ein neuer Blick auf die Ausgangssituation und in der Folge entstehen überraschende Lösungsansätze.
An zwei Terminen geht es um drei Felder, in denen die Aufstellungsarbeit ihre Kraft entfalten kann: die Herkunftsfamilie, das Gegenwartssystem in Familie oder Beruf und das individuelle System. Der Kurs verbindet dabei die Theorie der Systemaufstellung mit dem Ausprobieren und Reflektieren.

Dr. Claudia Zieroff ist Diplom-Psychologin und ausgebildete Systemische Beraterin mit dem Schwerpunkt Systemaufstellung.

Die einzelnen Kurstage finden Sie unter "Kurstermine einsehen".
13.11.2020, 18:00 - 21:00 Uhr | Villa Therese; Sternensaal
14.11.2020, 10:00 - 15:15 Uhr | Villa Therese; Sternensaal


Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.