Kurse / Kultur - Kreativität / Textiles Gestalten / Mit farbigen Fasern spinnen


14Jan. 2024
Der Kurs ist fast voll

(Kurs-Nr. 232-21303) Mit farbigen Fasern spinnen

Veranstaltungsort:
Lohmar, Villa Friedlinde,
Datum:
Sonntag, 14.01.2024
Kursleiter(in):
Chantal-Manou Müller
Wochentage:
So.
Dauer:
1 Tag
Uhrzeit:
11:00 – 18:00 Uhr
Unterrichtsstunden gesamt:
8
Entgelt:
50,00 EUR
Max. Teilnehmendenzahl:
13
Materialliste:
Im Entgelt sind 10,00 EUR für Fasern und zur Verfügung gestellte Geräte enthalten.
Mit Farben zu arbeiten, macht das Spinnen noch spannender als es ohnehin schon ist. Manchmal fehlt aber das Grundwissen, um richtig mit den Farben umzugehen oder man ist einfach unsicher, wie man es angehen soll. In diesem Seminar zeigt und erklärt Chantal-Manou Müller die verschiedenen Möglichkeiten bunte Faser zu verarbeiten, sie zu kombinieren und zu mischen.

Sie lernen:

die Farbtheorie und ihre Auswirkungen in der Handspinnerei kennen
Farben zu mischen und zu kombinieren
mit verschiedenen Faseraufbereitungen umzugehen
mehrfarbige Garne (z. B. gestreift, meliert, verlaufend) auf verschiedene Arten herzustellen
zu erkennen, welche Auswirkung die Spinntechnik auf die Farben hat
wie Navajozwirnen funktioniert und warum dies eine tolle Technik für gestreifte Garne ist
für welche Strickprojekte sich welche Garne eignen

Dieses Seminar richtet sich an Spinner*innen, die zumindest schon ein erstes eigenes Garn gesponnen haben. Sie sollten einen Faden spinnen und verzwirnen können.

Bitte mitbringen: ein Spinnrad mit zumindest zwei leeren Spulen und/oder eine oder auch mehrere vorhandene Handspindeln. Eine LazyKate kann von Vorteil sein, wenn Sie mit dem Spinnrad arbeiten

Zur Verfügung stehen bunte Fasern und Geräte wie Wollwickler und Haspeln.

Es findet eine 60-minütige Pause statt.
14.01.2024, 11:00 - 18:00 Uhr | Villa Friedlinde