Kurse / Essen und Trinken / Belgische Biere - ein hopftimistisches Tasting - Präsenz


04Nov. 2022
Der Kurs ist fast voll

(Kurs-Nr. 222-30768A) Belgische Biere - ein hopftimistisches Tasting - Präsenz

Veranstaltungsort:
Siegburg, VHS-Studienhaus; Küche,
Datum:
Freitag, 04.11.2022
Kursleiter(in):
Filip Dedeurwaerder-Haas
Wochentage:
Fr.
Dauer:
1 Tag
Uhrzeit:
18:30 – 21:30 Uhr
Gesamtstundenzahl:
4
Entgelt:
46,00 EUR
Max. Teilnehmerzahl:
12
Zusätzliche Informationen:
Im Entgelt sind 16,00 EUR für Getränke, Käse, Knabbereien und Bierheft enthalten.
Mit Männeken Pis als nationales Maskottchen wird klar: Bierernst gibt es im Nachbarland Belgien nicht. Einen kausalen Zusammenhang mit dem vielfach genutzten Hopfen kann man durchaus unterstellen: Das Hanfgewächs wirkt beruhigend, regt den Appetit an und seine Bitterstoffe prägen die Vielfalt des belgischen Bieruniversums mit.

In diesem Seminar zeigt Ihnen der belgische Bierkenner und Hobbybrauer Filip Dedeurwaerder-Haas den hopftimistischen Weg der Belgier*innen. Begleitend zur Geschichte des Hopfenanbaus in Belgien probieren Sie hopfenträchtige Biere mit positiven Namen. Wie immer mit einigen heimischen Leckereien, Anekdoten und Wissenswertem.
04.11.2022, 18:30 - 21:30 Uhr | VHS-Studienhaus; Küche