Kurse / Beruf und Digitales / Pädagogische Fortbildungen / Pflichtmodul Entwicklung des Grundschulkindes


28Aug. 2021
Der Kurs ist abgelaufen

(Kurs-Nr. 212-50010A) Pflichtmodul
Entwicklung des Grundschulkindes

Veranstaltungsort:
Siegburg, VHS-Studienhaus; Raum 003,
Datum:
Samstag, 28.08.2021
Kursleiter(in):
Birgit Elbe-Lange M. A.
Wochentage:
Sa.
Dauer:
1 Tag
Uhrzeit:
09:00 – 17:00 Uhr
Gesamtstundenzahl:
8
Entgelt:
55,00 EUR
Max. Teilnehmerzahl:
14
Zusätzliche Informationen:
7 - 14 Teilnehmende
Im Entgelt sind 5,00 EUR für Lehrmaterial enthalten.
Fortbildung für Betreuungskräfte
Kooperation mit dem Kinderschutzbund Siegburg

Das Zertifikat "Fortbildung für Betreuungskräfte" erhalten Sie, wenn Sie folgende Anforderungen erfüllt haben:

- Teilnahme an einer persönlichen Beratung
- Teilnahme an sieben Pflichtmodulen
- Teilnahme an einem zusätzlichen Wahlmodul
- Führen einer Lehrgangsmappe
- aktive Mitgestaltung eines zusätzlichen Austauschmoduls

Betreuungskräfte des Kinderschutzbundes, Ortsverein Siegburg, können an Pflichtmodulen entgeltfrei teilnehmen. Sie bezahlen lediglich die Kosten für Materialien und Unterlagen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Ramona Schneider, Fachbereichsleiterin VHS Rhein-Sieg, Tel.: 02241 3097-41, ramona.schneider@vhs-rhein-sieg.de
oder
Birgit Elbe-Lange, Pädagogische Leiterin des Kinderschutzbundes OV Siegburg, Tel.: 02241 67493, elbe-lange@kinderschutzbund-siegburg.de

Wir schärfen unseren Blick für das Verhalten der einzelnen Kinder. Welches Kind hat wo seine Stärken? Wann braucht es möglicherweise Unterstützung? Welches Kind macht gerade einen Entwicklungssprung? Unsere Beobachtungen gleichen wir mit psychologischen und pädagogischen Entwicklungsmodellen ab. So entwickeln wir einen Maßstab, mit dem wir die Kinder im Offenen Ganztag besser verstehen.
28.08.2021, 09:00 - 17:00 Uhr | VHS-Studienhaus; Raum 003