Kurse / Dokumentationsstätte Regierungsbunker


12Sept. 2019
Der Kurs ist abgelaufen

(Kurs Nr. 192-10002) Dokumentationsstätte Regierungsbunker

Veranstaltungsort:
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Dokumentationsstätte Regierungsbunker
Datum:
Donnerstag, 12.09.2019
Wochentage:
Do.
Dauer:
1 Tag
Uhrzeit:
15:30 – 17:00 Uhr
Gesamtstundenzahl:
2
Entgelt:
14,00 EUR
Max. Teilnehmerzahl:
25

Am 1. März 2008 wurde ein bundesweit einmaliges Zeitzeugnis vergangener Tage seiner neuen Aufgabe übergeben: Der ehemalige Regierungsbunker im Ahrtal ist nun ein Museum. Teilbereiche der Anlage stehen so dem Publikumsverkehr offen. Das Interesse ist groß, denn der Bunker wurde über Jahrzehnte als streng geheim zum Tabu-Thema für die Öffentlichkeit erklärt. So erobert jeder Gast ein Staatsgeheimnis auf seine Art und kann in die Atmosphäre des Kalten Krieges eintauchen. Der Träger der Dokumentationsstätte Regierungsbunker, der Heimatverein "Alt-Ahrweiler", hat sich auf diese Aufgabe gut vorbereitet. Nach umfangreicher Schulung der Gästeführer zu Themenbereichen, die zuvor noch strikter Geheimhaltung unterlagen, können sich Besucher auf ihren Weg durch die Bunkeranlage im Ostteil freuen. Die Anlage kann nur mit einer Führung besichtigt werden.

Anmeldeschluss: 5. September 2019

Treffpunkt: Kasse der Dokumentationsstätte Regierungsbunker, Am Silberberg, Bad Neuenahr-Ahrweiler (eine Wegbeschreibung finden Sie im Internet unter regbu.de/ausweichsitz/Anreise.html)
12.09.2019, 15:30 - 17:00 Uhr | Dokumentationsstätte Regierungsbunker