Kurse / Belgisches Bier - UNESCO-Weltkulturerbe


11Jan. 2019
Der Kurs ist abgelaufen

(Kurs Nr. 182-30768A) Belgisches Bier
UNESCO-Weltkulturerbe

Veranstaltungsort:
Siegburg, VHS-Studienhaus; Raum 011
Datum:
Freitag, 11.01.2019
Kursleiter(in):
Filip Dedeurwaerder-Haas
Wochentage:
Fr.
Dauer:
1 Tag
Uhrzeit:
18:30 – 21:30 Uhr
Gesamtstundenzahl:
4
Entgelt:
33,00 EUR
Max. Teilnehmerzahl:
16
Zusätzliche Informationen:
Im Entgelt sind 15,00 EUR für Bier, Lebensmittel und Skript enthalten.
Die belgische Bierkultur ist immaterielles Kulturerbe der Menschheit; das hat die UNESCO vor über einem Jahr beschlossen. Das Getränk spielt im Alltag und bei Festen eine große Rolle. Die Geschichte des belgischen Bieres reicht zurück bis ins Mittelalter und wurde in Gemälden von Pieter Brueghel sowie in unzähligen Liedern zelebriert.
Aber nicht alles wird heute so traditionsreich gehandhabt in der belgischen Bierkultur: Statt mit Bierkutschen und Kaltblütern wird der Gerstensaft heute durch Pipelines transportiert und junge Brauer experimentieren fröhlich mit ihren Rezepturen.
Der belgische Bierliebhaber und Hobbybrauer Filip Dedeurwaerder-Haas nimmt Sie mit auf eine Reise durch sein Heimatland und Sie genießen das immaterielle Kulturerbe - junges wie traditionelles.
11.01.2019, 18:30 - 21:30 Uhr | VHS-Studienhaus; Raum 011