Kurse / Perlen der Toskana - eine kunsthistorische Reise durch den südlichen Teil


19Okt. 2018
Der Kurs ist abgelaufen

(Kurs Nr. 182-20303) Perlen der Toskana
Eine kunsthistorische Reise durch den südlichen Teil

Veranstaltungsort:
Hennef, Generationenhaus; Raum 1.25/1.26
Datum:
Freitag, 19.10.2018
Kursleiter(in):
Dr. Dagmar Elsässer
Wochentage:
Fr.
Dauer:
1 Tag
Uhrzeit:
19:30 – 21:00 Uhr
Gesamtstundenzahl:
2
Entgelt:
5,00 EUR
Max. Teilnehmerzahl:
30
Zusätzliche Informationen:
nur Abendkasse
Unsere Reise beginnt im Westen. Volterra beeindruckt mit seinen Schätzen aus der Etrusker- und Römerzeit. Amphitheater und Thermalbad sind nur einige Relikte aus dem reichhaltigen Fundus. Im Herzen der Toskana thront San Gimignano hoch auf einem Hügel, schon von Weitem zu erkennen an seinen mittelalterlichen Geschlechtertürmen. Nach einem Abstecher in die Region des Chianti Classico geht es nach Siena mit seiner muschelförmigen Piazza del Campo und dem berühmten gotischen Dom aus grünem und weißem Marmor. Eine bezaubernde Stadt, die ihre Blütezeit im ausgehenden Mittelalter und der Renaissance hatte. Unsere Reise endet in der Kirche San Francesco mit dem weltberühmten Freskenzyklus von Piero della Francesca in Arezzo.

Kunsthistorikerin Dr. Dagmar Elsässer stellt die Sehenswürdigkeiten in Wort und Bild vor und gibt Tipps für die nächste Reise.
19.10.2018, 19:30 - 21:00 Uhr | Generationenhaus; Raum 1.25/1.26