Kurse / Mensch und Gesellschaft / Geschichte / Vortragsreihe zu den Medizinverbrechen in der NS-Zeit


23Jan. 2019
Der Kurs ist abgelaufen

(Kurs Nr. 191-10100) Vortragsreihe zu den Medizinverbrechen in der NS-Zeit: Euthanasie, Zwangssterilisation und Humanexperimente

Veranstaltungsort:
Siegburg, Stadtmuseum
Datum:
Mittwoch, 23.01.2019
Kursleiter(in):
Prof. Dr. Michael Kißener
Wochentage:
Mi.
Dauer:
1 Tag
Uhrzeit:
19:30 – 21:00 Uhr
Gesamtstundenzahl:
2
Entgelt:
entgeltfrei
Max. Teilnehmerzahl:
200

Gemeinsam mit dem Landschaftsverband Rheinland und in Kooperation mit der Universität Bonn widmet sich der Rhein-Siegkreis seit Herbst 2017 der Erforschung von NS-Medizinverbrechen im alten Siegkreis und im Landkreis Bonn. Die Vortragsreihe begleitet das Projekt.

NS-Medizinverbrechen im deutschen Südwesten - Erträge und Desiderate der Forschung
23.01.2019, 19:30 - 21:00 Uhr | Stadtmuseum